Prävention und Fachberatung

Nur zum Thema Eßstörungen:

für Kindergärten, Schulen und Einrichtungen des betreuten Wohnens etc. auf Anfrage.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten / Programme, um eine Verbreitung von Essstörungen einzudämmen und bereits
gefährdete Kinder und Jugendliche in einem Frühstadium noch ohne Therapie zu stabilisieren.

Beratung von Teams und Einzelpersonen zu ihrer Arbeit mit Menschen, die an Eßstörungen erkrankt sind auf Anfrage.